Wir trauern um Nikolaus Roth

Veröffentlicht am 05.07.2017 in Landespolitik

Zum Tod des Neuwieder Oberbürgermeisters Nikolaus Roth äußert sich Roger Lewentz, Landesvorsitzender der SPD Rheinland-Pfalz:

„Die Nachricht vom Tod von Nikolaus Roth trifft uns alle sehr plötzlich und unerwartet. Wir sind schockiert und sprachlos. Auch persönlich kenne ich Nikolaus Roth seit langem.

 

In Trier geboren, war Nicolaus Roth zeit seines Lebens sozial engagiert und ist schließlich mit 34 Jahren in die SPD eingetreten. Sein Amt als Oberbürgermeister der Stadt Neuwied hatte er seit 17 Jahren inne. Für ‚seine‘ Stadt hatte er klare Visionen und erst im April die „Zukunftsinitiative Neuwied“ angestoßen. Dabei stand bei ihm das Wohl der Neuwieder immer an erster Stelle. Die Stadt lag ihm ganz besonders am Herzen.

Sein Tod löst bei uns allen tiefe Bestürzung aus. Wir trauen um einen Freund unserer Partei und einen Mann, der sein Leben in den Dienst der anderen gestellt hat. Im Namen des SPD-Landesverbandes Rheinland-Pfalz möchte ich seinen Angehörigen und vor allem seiner Frau und Familie unser herzlichstes Beileid aussprechen. Wir trauern gemeinsam.“

 
 

Homepage Marc Ruland, MdL

Ihre Idee für Andernach

Andernach

 

 

 

Unsere Termine

Alle Termine öffnen.

21.08.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Schreibwerkstatt: Kommunalwahlprogramm

17.09.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstand- und Fraktionssitzung

18.09.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Stadtrat
   

Alle Termine