GUT LEBEN IN ANDERNACH

ist unser Motto und auch unsere Motivation. Wir wollen das Leben in unserer Heimatstadt - das Leben von Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, jeden Tag ein Stück besser machen.

Auf unserer Homepage finden Sie unsere sozialdemokratischen Schwerpunkte für Andernach.  Kommunalpolitik wird von Menschen für Menschen gemacht – und zwar ehrenamtlich.

 

Sicher kennen Sie den einen oder die andere aus unserem Team, das sich auf unsere Homepage vorstellt.

 

Für Ihre Fragen und Anregungen sind wir gerne Ihr Ansprechpartner.

Es grüßt herzlich

 

Marc Ruland, MdL

Vorsitzender der SPD Andernach

 

...

 

 

28.03.2020 in Topartikel Aktuell

Telefonische Bürgersprechstunde der SPD mit Katja Büchner

 

Am kommenden Freitag, den 3. April 2020, findet die wöchentliche Bürgersprechstunde der Andernacher SPD mit Katja Büchner statt. Aus aktuellem Anlass findet die Sprechstunde wieder ausschließlich telefonisch statt.
Katja Büchner, Stadtratsmitglied, ist von 16:00 bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 02632 495146 zu erreichen.

 

27.03.2020 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Beispielloses Hilfspaket in Corona-Krise verabschiedet

 

Bund und Länder arbeiten in Krise fest zusammen

 

Zum heute vorgestellten Hilfspaket der Bundesregierung erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende Alexander Schweitzer: „Mit bis zu 156 Milliarden Euro will die Bundesregierung Unternehmen, Beschäftigte, Selbstständige, Mieter, Krankenhäuser, Arbeitssuchende und Bedürftigen helfen. Das klare, heutige Signal ist: Der Bund und die Länder werden alles Notwendige tun, um während der Corona-Krise Arbeitsplätze zu sichern, Unternehmen zu retten und soziale Notlagen zu vermeiden. Gleichzeitig wird alles getan, dass Krankenhäuser, Ärztinnen und Ärzte, Pflegerinnen und Pfleger und alle Beschäftigten im Gesundheitswesen bestmöglich für die Gesundheit der Bevölkerung wirken können. Dieses Rettungspaket ist beispiellos in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland."

 

27.03.2020 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

MYK erhält rund 5 Millionen Euro

 

Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bekommt der Landkreis Mayen-Koblenz rund 5 Millionen Euro. Wie der Abgeordnete Marc Ruland betont, hat die Landesregierung angekündigt, das Geld den Kommunen rasch zur Verfügung zu stellen. „Die Kommunen kämpfen an vorderster Front gegen das Corona-Virus. Es ist daher genau richtig, dass die Landesregierung heute mit dem vorgelegten Nachtragshaushalt vorschlägt, ihnen eine einmalige pauschale Zahlung zuzuweisen.“ Die Mittel werden über einen Nachtragshaushalt bereitgestellt, über den die Abgeordneten des Landtags Rheinland-Pfalz am 27. März abstimmen werden.

 

Vorschaubild

FACEBOOK

Unsere Termine

Alle Termine öffnen.

30.03.2020, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Telefonkonferenz Vorstand und Fraktion

03.04.2020, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr Bürgersprechstunde mit Katja Büchner

24.04.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Bürgersprechstunde mit Oliver Lescher

Alle Termine

EINE IDEE FÜR ANDERNACH?