Schule und Kita in Corona-Zeiten

Veröffentlicht am 19.11.2020 in Pressemitteilung

Clemens Hoch und Marc Ruland, MdL, laden zum zweiten digitalen Bürgerdialog ein

 

Das 2-für Mainz Team, Clemens Hoch und Marc Ruland, lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum nächsten digitalen Bürgerdialog ein. Nach der positiven Resonanz auf den ersten digitalen Bürgerdialog folgt nun die zweite Runde. Dieses Mal werden die beiden Sozialdemokraten die Situation in den Kitas und Schulen in den Fokus der Digitalveranstaltung am 9. Dezember 2020 um 19 Uhr stellen.

„Es ist unser aller gemeinsames Ziel, Schulen und Kitas möglichst lange offen zu halte . Im Frühjahr haben wir erlebt, dass es neben Schülerinnen und Schülern, die gut mit dem Fernunterricht und dem Wechselbetrieb zurechtgekommen sind, auch eine Vielzahl von Fällen gab, wo das nicht so war. Auch waren Familien, die Home-Office und Homeschooling unter einen Hut bringen mussten, sehr belastet. Bei uns kommen viele Fragen, Anregungen und Kommentare zu diesem Thema an. Der Gesprächsbedarf bei Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrern sowie Eltern ist sehr groß“, erklären Hoch und Ruland. Wie reagieren wir auf das erhöhte Infektionsgeschehen? Sind unsere Schulen sicher? Welche Hygienekonzepte gelten aktuell? Welche weiteren Maßnahmen brauchen Schulen? 

„Solche und viele weitere Fragen stellen sich. Deshalb laden wir zum gemeinsamen Dialog ein. Unser zweiter digitaler Bürgerdialog findet in Form einer Videokonferenz statt, bei der sich natürlich auch Teilnehmer per Telefon einwählen können. Wir freuen uns auf den Austausch“, so die beiden Sozialdemokraten.

Interessierte können sich per Mail an info@wahlkreis-11.de anmelden, die Zugangsdaten zur Videokonferenz werden dann per Mail zugesandt.

 
 

Homepage Marc Ruland, MdL

Vorschaubild

FACEBOOK

Unsere Termine

Alle Termine öffnen.

25.11.2020, 10:15 Uhr - 12:15 Uhr Fraktionssitzung Landtagsfraktion

25.11.2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Stadtrat

27.11.2020, 09:00 Uhr - 14:00 Uhr Wahlkreistour

Alle Termine

EINE IDEE FÜR ANDERNACH?