Ruland und Hoch: „Alten- und Pflegeheimen Danke sagen!“

Veröffentlicht am 11.05.2020 in Pressemitteilung

Landtagsabgeordneter Ruland und Staatssekretär Hoch verteilen Präsentkörbe und hören nach

Mayen-Koblenz. 

Der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland und Clemens Hoch, Staatssekretär (beide SPD), haben zu Ostern und zum 1. Mai, dem Tag der Arbeit, an die Alten- und Pflegeheime im Wahlkreis 11 (Andernach/Mendig/Pellenz) Präsentkörbe als Dankeschön und kleine Aufmerksamkeit verteilt. „Gerade jetzt sehen wir als Gesellschaft, wer für unser gemeinsames Zusammenleben ein echter Leistungsträger ist. Hierzu gehören unter anderem die Beschäftigten in Alten- und Pflegeheimen. Für deren unermüdlichen Einsatz sagen wir herzlich Danke!“, so Ruland.

„Wir haben diese Aktion zusätzlich genutzt, um auch weiterhin Kontakt zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu halten. Gerade jetzt ist es wichtig, dass wir für deren Belange ein offenes Ohr haben!“, wie Hoch ergänzt. Darüber hinaus machen sich Ruland und Hoch in der Politik dafür stark, Fachkräften im Gesundheitswesen einen steuerfreien Pflegebonus zu gewähren. „Für diese außerordentlichen Belastungen kann den Fachkräften niemand ein finanzielles Dankeschön streitig machen. Hierfür werden wir uns daher einsetzen“, so Ruland und Hoch abschließend.

 
 

Homepage Marc Ruland, MdL

Vorschaubild

FACEBOOK

Unsere Termine

Alle Termine öffnen.

10.06.2020, 16:30 Uhr 4. Sitzung des Digitalaussschusses

10.06.2020, 18:00 Uhr 11. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

25.06.2020, 17:30 Uhr 3. Sitzung des Jugendhilfeausschusses

Alle Termine

EINE IDEE FÜR ANDERNACH?