Jugendkonferenz 2020, neuer Jugendraum - Andernach tut was für die Jugend

Veröffentlicht am 24.02.2020 in Pressemitteilung

ANDERNACH. Die Andernacher Sozialdemokraten um ihren Vorsitzenden Marc Ruland, MdL trafen im Andernacher Jugendzentrum (JUZ) Wilhelm Schlichter, Jugendstreetworker der Stadt Andernach. Schlichter informierte über seine Arbeit, bei der er beinahe täglich in der Stadt unterwegs ist. Das Angebot der Jugendstreetworker richtet sich an alle jungen Andernacherinnen und Andernacher im Alter von 14 bis 27 Jahren. Diese Form der aufsuchenden Jugendsozialarbeit wird seit 2018 knapp zur Hälfte durch das Land Rheinland-Pfalz gefördert. Aufsuchende Jugendsozialarbeit ist in allererster Linie Beziehungsarbeit und Kontaktpflege, um dann jungen Menschen in ihren unterschiedliche Problemlagen erreichen und ihnen helfen zu können. Der Konsum psychoaktiver Substanzen „Legal Highs“ und der Konsum von hochprozentigen Alkoholika sind zwei der Themen, denen Schlichter bei seiner Arbeit begegnet. Positiv bewerten die Sozialdemokraten sein Engagement in Sachen Drogen- und Alkoholprävention.

Des Weiteren thematisierten die Andernacher Sozialdemokraten eine Neuausrichtung der kommunalen Jugendstrategie: „Wir begrüßen, dass 2020 der zweiten Jugendkongress (JuKo) stattfinden wird und erhoffen uns Antworten, wie wir die Andernacher Jugendstrategie weiterentwickeln können.“, so Faisal El Kasmi und Sammy Labidi.

„Im nächsten Jugendhilfeausschuss werden wir dies thematisieren und bitten zudem die Stadtverwaltung um einen Bericht, wie die Vorbereitungen des JuKo 2020 laufen.“ Die Sozialdemokraten regen an, u.a. folgende aktuelle Fragen beim JuKo zu diskutieren: Wie stellt sich unsere Jugend ein klimafreundliches und nachhaltiges Andernach vor? Was erwarten junge Menschen von einer neuen Jugendstrategie? Ist das aktuelle Jugendkulturprogramm der Stadt up to date? 

„Aus unserer Sicht wäre es klug, das Jugendkulturprogramm im JUZ daraufhin zu durchleuchten, wie es stärker die Bedürfnisse der Andernacher Jugendlichen decken kann. Deswegen regen wir an, dieses Thema beim JuKo 2020 zur Diskussion zu stellen.“, erläutern El Kasmi und Labidi. Auch die Einrichtung des neuen Jugendraums in der Innenstadt, Inner-City-Juz, wird von der SPD begrü.t. „Es war der große Wunsch der Jugendlichen des JuKo 2018, der nun wahr wurde. Aktuell ist das Inner-City-Juz mittwochs von 17:00-20:00 Uhr geöffnet. Ab Mai werden die Öffnungszeiten montags bis freitags von 14:00-20:00 Uhr ausgeweitet. Andernach tut viel für seine Jugend. Dafür möchten wir dem Team des JUZ und dem Jugendamt fürs gezeigte Engagement danken.“, betonen Petra Koch und Ulla Wiesemann-Käfer.

 
 

Vorschaubild

FACEBOOK

Unsere Termine

Alle Termine öffnen.

05.06.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Bürgersprechstunde mit Rudi Bannert

10.06.2020, 16:30 Uhr 4. Sitzung des Digitalaussschusses

10.06.2020, 18:00 Uhr 11. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

Alle Termine

EINE IDEE FÜR ANDERNACH?