740 Euro für Konduktive Förderung des St. Nikolaus Stiftshospitals Andernach

Veröffentlicht am 17.02.2020 in Pressemitteilung

ANDERNACH. Beim Neujahrsempfang der Andernacher SPD wurden wie jedes Jahr Spenden gesammelt. Dieses Jahr gingen die Spenden an das Zentrum für Konduktive Förderung nach Petö des St. Nikolaus Stiftshospitals in Andernach.

Die Konduktive Förderung nach Petö richtet sich an cerebral geschädigte Kinder und Erwachsene mit dem Ziel, den behinderten Menschen die Möglichkeit zu eröffnen, den Alltag unabhängiger zu gestalten. Sie setzt sich aus Elementen der Pädagogik, Ergotherapie, Psychologie, Logopädie und Krankengymnastik zusammen. Das Spendenschwein der SPD war mit 740 Euro gut gefüllt. Stellvertretend für die SPD konnten nun Marion Winter und Marc Ruland MdL die Spenden an die Geschäftsführerin des St. Nikolaus Stiftshospitals Frau Cornelia Kaltenborn, übergeben. Die Andernacher Sozialdemokratie um ihren Vorsitzenden Marc Ruland, MdL bedankt sich bei allen Gästen des Neujahresempfangs für die finanzielle Unterstützung des wichtigen Projektes. „Herzlichen Dank an unsere Gäste für ihre gro.zügigen Spenden. Gleich zu Beginn des neuen Jahres kann damit Gutes in Andernach bewirkt werden. Die 740 Euro werden den im Alltag eingeschränkten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein stückweit helfen, ein eigenständigeres und selbständigeres Leben zu führen.“

Dem Dank schließt die Gesch.ftsführerin des St. Nikolaus Stiftshospitals, Frau Cornelia Kaltenborn an und ergänzt: „Jeder, der sich über die Konduktive Förderung informieren und diese durch Spenden unterstützen möchte, kann sich gerne an mich als Ansprechpartnerin wenden und sich bei uns vor Ort auch ein eigenes Bild von dieser wertvollen Arbeit machen.“

Weitere Informationen zur konduktiven Förderung: 
https://www.stiftshospital-andernach.de/medizin-pflege-und-therapie/konduktive-foerderung/

 
 

Vorschaubild

FACEBOOK

Unsere Termine

Alle Termine öffnen.

05.06.2020, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Bürgersprechstunde mit Rudi Bannert

10.06.2020, 16:30 Uhr 4. Sitzung des Digitalaussschusses

10.06.2020, 18:00 Uhr 11. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

Alle Termine

EINE IDEE FÜR ANDERNACH?