GUT LEBEN IN ANDERNACH

ist unser Motto und auch unsere Motivation. Wir wollen das Leben in unserer Heimatstadt - das Leben von Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, jeden Tag ein Stück besser machen.

Auf unserer Homepage finden Sie unsere sozialdemokratischen Schwerpunkte für Andernach.  Kommunalpolitik wird von Menschen für Menschen gemacht – und zwar ehrenamtlich.

Sicher kennen Sie den einen oder die andere aus unserem Team, das sich auf unsere Homepage vorstellt.

Für Ihre Fragen und Anregungen sind wir gerne Ihr Ansprechpartner.

Es grüßt herzlich

 

Marc Ruland, MdL

Vorsitzender der SPD Andernach

 

...
 

04.06.2019 in Topartikel Pressemitteilung

SPD bedankt sich bei Wählerinnen und Wählern

 

ANDERNACH. Der Andernacher SPD-Stadtverband um ihren Vorsitzenden Marc Ruland (MdL) hat sich zum Ziel gesetzt, in den kommenden fünf Jahren seine „Roten Schwerpunkte“ für eine positive Entwicklung der Bäckerjungenstadt Stück für Stück umzusetzen. Dabei freuen sich die Sozialdemokraten besonders darüber, weiterhin mit zwölf Fraktionsmitgliedern im Andernacher Stadtrat vertreten zu sein.

 

22.06.2019 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

Erfolgreicher Stichwahlsonntag für SPD

 

Mayen-Koblenzer Sozialdemokraten gewinnen bedeutende Wahlen in den Kommunen

 

Nach den Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 stand nicht in allen Kommunen direkt fest, wer die künftigen 5 Jahre die Entwicklung der Städte und Gemeinden vor Ort federführend leiten darf. So wurden am 16. Juni im Landkreis Mayen-Koblenz in Polch, Mendig, Kottenheim, Winnigen und Vallendar Stichwahlen durchgeführt und dadurch über den jeweiligen künftigen Bürgermeister entschieden. Der Vorsitzende der SPD Mayen-Koblenz, Marc Ruland, MdL, freut sich über das gute Abschneiden der sozialdemokratischen Kandidatinnen und Kandidaten: 

 

21.06.2019 in Pressemitteilung von Marc Ruland, MdL

Ruland: „Servicestelle für Freiwilligendienste im Land kommt“

 

Familienministerium stärkt Arbeit vor Ort – FSJ-Träger im Landkreis entlastet

 

Der Mayen-Koblenzer Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) begrüßt die erste Förderung der Freiwilligendienste im Land in Höhe von 48.000 Euro. Durch die bereitgestellten Mittel kann eine eigene Servicestelle eingerichtet werden. Freiwilligendienstleistende – oftmals auch als „FSJler“ bekannt – sind junge Menschen, die nach der Schule oder einer Ausbildung ein Jahr für einen sozialen Zweck engagiert sind, zum Beispiel in der Betreuung von Kindern im Ganztagsschulbereich oder zur Unterstützung in Altenheimen. Der mögliche Einsatzort als FSJler ist jedoch noch erheblich umfassender.

 

FACEBOOK

Unsere Termine

Alle Termine öffnen.

26.06.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Kreativforum

27.06.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Stadtratssitzung

28.06.2019, 09:00 Uhr - 10:00 Uhr Austausch mit StS Dr. Alexander Wilhelm

Alle Termine

EINE IDEE FÜR ANDERNACH?